Was ist CMD?

Was ist CMD?

Dr. Hinderk Ohling gibt Antwort

In diesem Video erklärt Dr. Hinderk Ohling von den Zahnärzten am Kaiserplatz, was CMD bedeutet und welche Beschwerden CMD verursachen kann.

WAS BEDEUTET DIE ABKÜRZUNG CMD?

Die Abkürzung CMD steht für Kraniomandibuläre Dysfunktion.

Im Zusammenspiel des Ober- und Unterkiefers leiden Patienten unter einem muskulären Justierproblem. Diese Symptomatik wird durch Stress noch zusätzlich verstärkt, denn wer unter Stress steht, ist angespannter und das führt zu angespannten Muskeln, auch im Kiefer!

Differenzierung der Beschwerden

Grundsätzlich wird zwischen einer absteigenden und einer aufsteigenden Symptomatik differenziert. Ein falscher Biss oder andere Zahnfehlstellungen führen häufig zu Nacken-Schulter- und weitergehend Wirbelsäulen-Beschwerden. In diesem Fall handelt es sich um eine absteigende Symptomatik.

Von einer aufsteigenden Symptomatik hingegen spricht man, wenn die Ursache beispielsweise in einem schiefen Becken zu finden ist und dieses zu Problemen im Kiefer führt.

Auswirkungen im und vom Kiefer ausgehend

FehlbissCMD kann zu schmerzlichen Entzündungen in den Kiefergelenkskapseln führen oder ein schmerzhaftes Knacken im Kiefergelenk hervorrufen.

Auswirkungen außerhalb des Kiefers

Kieferfehlstellungen können nicht nur muskuläre Beschwerden hervorrufen, sondern auch ganzheitliche Körperbeschwerden. So berichten Patienten beispielsweise auch über Sehstörungen, Schwindel und Tinnitus. Oftmals ist der fehlerhafte Biss schuld an diesen Beschwerden. Eine detaillierte Untersuchung in unserer Praxis gibt Ihnen Aufklärung über die Ursache Ihrer Beschwerden.

Behandlung von CMD

Um weitreichende Folgeerkrankungen zu vermeiden, empfehlen wir, eine fehlerhafte Bisslage mittels der DROS®– Schienentherapie zu korrigieren. Diese Schiene dient dazu, den Unterkiefer zu stabilisieren und letztlich die Zähne zu schützen.
Weitere Informationen zum Thema CMD-Behandlung finden Sie hier oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns.

Die DROS®-Schiene wird nur von zertifizierten Zahnärzten, den DROS®-Therapeuten eingesetzt und im Rahmen des DROS®-Therapiekonzepts angewendet.

Nutzen Sie unseren Rückrufservice.

Sollten Sie uns ausnahmsweise einmal nicht erreichen, sind wir gerade im Gespräch oder in einer Behandlung. Senden Sie uns einfach Ihren Namen und Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Ihre E-Mail wurde erfolgreich verschickt.
Sie erhalten baldmöglichst eine Antwort auf Ihre Anfrage!

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Füllen Sie im Anschluss direkt den Anamnesebogen aus und bringen Sie ihn zu Ihrem Termin mit, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

089 383912-0
Suche